Schlagwort-Archiv: Brandenburg

Felix Shardlow in der Landessportschule Brandenburg

Felix Shardlow, britischer Nationalspieler, Coach und Taktikexperte gab am Wochenende des 13.-15.04.18 einen Ultimate Frisbee Workshop im brandenburgischen Sport- und Bildungszentrum Lindow.

In dem 3-Tages-Kurs bildete Felix Shardlow insgesamt 40 TrainerInnen und SpielerInnen des Goldfingers Ultimate Club e.V. Potsdam sowie weitere TrainerInnen aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fort.

Felix Shardlow und Kim Gietzen (von links)
Felix Shardlow und Kim Gietzen (von links)

Der umfangreiche Taktik-Workshop mit internationaler Expertise ist eine weiterer wichtiger Schritt für die sportliche Entwicklung im brandenburgischen Ultimate Frisbee.

Durch die Einbindung des professionellen Trainers ist es gelungen, das Spiel- und Ausbildungsniveau der SpielerInnen und TrainerInnen weiter zu verbessern.

BBFV Verbandsjugend

Auf dem jährlichen Verbandstag des BBFV stand 2017 die weitere Entwicklung des Frisbeesports in Brandenburg im Mittelpunkt.  So wurde die positive Entwicklung der zahlreichen wachsenden Frisbeegemeinschaften in Finsterwalde, Cottbus, Franfurt/Oder, Kleinmachnow, Eberswalde oder Potsdam (Ultimate und Discgolf) mit großer Freude aufgenommen. So weist der Frisbeesportverband weiterhin ein Mitgliederwachstum im zweistelligen Bereich auf.

Besonders stolz ist der BBFV auf den neuen Jugendvorstand der Verbandsjugend. Wieland als Vorsitzender möchte mit seinen Vorstandspartnern Janos und Rumen gerne als Ansprechpartner für die Frisbeejugend (bis zum 26. Lebensjahr) zur Verfügung stehen.

Jugendvorstand: Janos, Wieland, Rumen (v.l)
Jugendvorstand: Janos, Wieland, Rumen (v.l)

Die vorbildliche Arbeit wurde mit der Entlastung des Vorstandes gewürdigt. Neben der positiven sportlichen Entwicklung wird der BBFV weiter an der Anerkennung als Landesfachverband im LSB arbeiten. Der Brandenburgische Frisbeesport-Verband blickt auf eine weitere positive Entwicklung der angesagten Trend- und Fairplay-Disziplinen des Frisbeesports im Jahr 2017.

Zweistelliges Mitgliederwachstum im BBFV

Zur jährlichen Mitgliedermeldung verzeichnet der Brandenburgische Frisbeesport-Verband e.V. im Januar 2017 mit 144 Mitgliedern einen erfreulichen Rekord.  Die gute Arbeit in den Mitgliedsvereinen in den Disziplinen Discgolf und Ultimate Frisbee zieht weiterhin sportbegeisterte Brandenburger an, so dass die Mitgliedszahlen im Vergleich zum letzten Jahr um 10 % gestiegen sind. Der Großteil der Mitglieder (61%) gehört der Altersklasse 27-40 Jahren an, rund 15 % der Mitglieder sind 26 und jünger. Durch Fortführung der Kooperationen mit Schulen und Hochschulen soll das Interesse an der Fairplay-Sportart Nummer 1 weiter geweckt werden.

4 Brandenburger beim Trainingslager der U20-Nationalmannschaft

In Heidelberg fand am 29.und 30.10.16 das erste von zwei Vorbereitungstrainingslagern auf die Saison 2017 für das U20-Nationalteam statt. 161030_tl

Auf Einladung der Nationaltrainer Lennart Trampe und Jan Thiede kamen 46 U20-Junioren aus der ganzen Bundesrepublik zusammen. Taktisch lag der Schwerpunkt auf unterschiedlichen Spieleröffnungen und dem sicheren Handling in der Offensive. Gepaart wurde das mit Athletikeinheiten und Fortbildung in der Theorie.

Der BBFV freut sich ganz besonders, dass zum ersten Mal überhaupt auch Nachwuchs-Ultimatespieler aus Brandenburg dabei waren. Die Teilnehmer Anton Donle, Janos Semper, Josua Semper und Wieland Freimark (alle Goldfingers Ultimate Club e.V. Potsdam) haben bei diesem Trainingslager ihre hervorragenden Fähigkeiten in den Bereichen Taktik, Athletik und Theorie weiter ausbauen können.

161030_u20_tl_hd

Bevor der Kader für die EM-Saison 2017 berufen wird, geht es im Januar 2017 zunächst in ein zweites Trainingslager.