Fabian Frei und Florian Fischer im BBFV-Vorstand

Der Landesverbandstag des Brandenburgischen Frisbeesport-Verbandes fand 2021 coronabedingt digital statt. Das Format wurde professionell mit einer Kombination aus Videokonferenz- und Wahl-Tool vorbereitet und durchgeführt. Dazu gilt ein besonderer Dank an Basil Becker und Florian Fischer. So entsandten auch alle fünf Mitgliedsvereine die große Anzahl von 26 Delegierten zum Verbandstag.

Es erfolgte ein Rückblick auf das Jahr 2020, in dem trotz schwieriger Bedingungen sowohl im Discgolf als auch im Ultimate Erfolge gefeiert und einige Veranstaltungen durchgeführt werden konnten. Ebenso konnten mit den Chaingaroos Cottbus und dem Familiensportverein Oberhavel zwei neue Mitglieder begrüßt werden. Als langjähriger Kassenwart wurde Andrè Gessner für seine sehr gute Arbeit geehrt.

Fabian Frei wurde als neuer Kassenwart gewählt, Florian Fischer als Abteilungsleiter Ultimate. Anna Finzel und Lars Schmäh wurden im Vorstand bestätigt.

Die Arbeitsschwerpunkte für 2021 liegen in der Wiederaufnahme des Spiel- und Trainingsbetriebs mit der Pandemie und im Aufbau des Fördersystems, zudem im März Workshops mit Vertretern aller Vereine stattfinden sollen.