Potsdam 5. bei DM

Goldfingers bei der EUICC

Die Herren des Potsdamer Goldfingers Ultimate Club e.V. holten bei der diesjährigen DM (Indoor) einen sensationellen 5. Platz.

An den 4 Spieltagen (15.2., 16.2., 29.2., 1.3.) mit der hohen Intensität von insgesamt 10 Spielen setzte sich das brandenburgische Team im abschließenden Spiel um Platz 5 mit 15:11 gegen München durch. In der schweren Vorrundengruppe B u.a. mit Heidelberg und Gemmrigheim sicherten sich die Potsdamer mit Siegen gegen Darmstadt, Tübingen, Köln und Hamburg das Viertelfinalticket. Dort verloren sie zwar knapp gegen Marburg. Das anschließende Spiel gewannen die Goldfingers dann wieder gegen Osnabrück und schafften den Einzug ins Spiel um Platz 5 der 16 teilnehmenden Teams. Deutscher Meister (Indoor) wurde Gemmrigheim mit 15:11 im Finale gegen Marburg.

Einen Beitrag zu dieser sensationellen Platzierung war wahrscheinlich auch die Teilnahme an der 1. EUICC (Indoor Club-EM) in Herning/Dänemark. Dort spielten sich die Potsdamer Anfang Februar auf hohem Niveau stark ein und wurden am Ende 14.