Finsterwalde vor wichtigem Ratsbeschluss

Die Südbrandenburgischen Frisbeesportler aus der Sängerstadt Finsterwalde fiebern der Stadtverordnetenversammlung am 28.11.2018 entgegen. Schloss_Finsterwalde_Stefan MelchiorNachdem bereits Sponsoringveranstaltungen abgehalten, in großem Umfang die Werbe-trommel gerührt sowie die Stadt von der Idee einer Discgolfanlage in der Bürgerheide überzeugt wurde, wird am 28.11.18 die politische Grundsatzentscheidung in der Stadtverordnetenversammlung getroffen. Es geht um den Bau einer in Ostdeutschland einzigartigen 18-Bahnen-Anlage, die die Stadt als öffentliche Sport- und Naherholungsanlage den Bürgerinnen und Bürgern Finsterwaldes zur Verfügung stellen möchte.sponsoring-bff4Der Brandenburgische Frisbeesport-Verband e.V. ist nach dem positiven Votum des Hauptausschusses  – ohne Gegenstimme – überzeugt, dass die Finsterwalder Politik eine gute Entscheidung treffen wird. Die beliebte Bürgerheide mit Tierpark, Spielplatz, Skateranlage, Joggingstrecken, Trimm-Dich-Pfad und Radelmöglichkeiten würde mit einer Discgolfanlage eine weitere Attraktion für Erholung und Breitensport aller Finsterwalder erhalten. Die Discgolfanlage wäre auch eine sehr gute Möglichkeit für eine größere Sportvielfalt der direkt angrenzenden Schulen – Evangelische Grundschule, Sängerstadt-Gymnasium und Förderschule Sieben Brunnen.