BBFV befürwortet Finsterwalder Discgolf-Anlage

aaaa_nDer Brandenburgische Frisbeesport-Verband geht fest davon aus, dass in Kürze im Süden Brandenburgs endlich eine Discgolf-Anlage entsteht! „Die Stadt Finsterwalde und die vielen Ehrenamtlichen, die sich in Finsterwalde im Scheibensport engagieren, haben über die letzten Jahre eine fantastische Arbeit geleistet und ein wirklich vorzügliches Konzept vorgelegt“, so der Präsident des Brandenburgischen Frisbeesport-Verbandes Lars Schmäh.

In der Tat wurde ein für den Freizeit- und Wettbewerbssport hervorragend geeignete 18-Bahnen-Sportanlage konzipiert. Der BBFV ist begeistert, wie professionell die Planungen bisher erfolgten: mit allen betroffenen Fachabteilungen der Stadt Finsterwalde und den Behörden des Landkreises sind belastbare und detaillierte Abstimmungen geführt worden, so dass dem Vorhaben nichts im Wege steht. Auch sind im städtischen Haushalt in vorbildlicher Weise alle erforderlichen Haushaltsmittel eingestellt und dies auf einer grundsoliden Kalkulation.  Mit dieser attraktiven 18-Bahnen-Anlage wird im Süden Brandenburgs ein neuer Anziehungspunkt in Finsterwalde entstehen.

Der BBFV begrüßt das Engagement der Stadt Finsterwalde und der Nightfiwa Discgonauts Finsterwalde außerorderntlich. Die Anlage wird ein einzigartiges Vorbild für die Kombination von Sport, ehrenamtlichem Engagement, Freizeit, Erholung und auch Umweltbildung im Zusammenhang mit der naturverträglichen Gestaltung der Anlage.